12 Jahre bei den Uhus

12 Jahre bei den Uhus

12 Jahre bei den Uhus

Im Sommer 2009 hatte ich erstmals die Gelegenheit Bilder von Uhus in freier Wildbahn zu machen. Damals fuhr ich fast täglich am frühen Abend zu diesem Steinbruch um im Laufe des Abends auf zunehmende Aktivität der imposanten Vögel zu warten um eventuell eine spektakuläre Situation oder Flugaufnahmen zu machen. Im Laufe der Jahre ist so ein umfangreiches Archiv zusammengekommen. Besonders freue ich mich, dass es seither in jeden Jahr erfolgreiche Bruten gegeben hat, leider sind nicht in allen Jahren alle Jungvögel durchgekommen. Beim durchstöbern der Bilder die über die Jahre mit verschiedenen Equipment entstanden sind, kann man zum Teil auch

Continue Reading

Ausdauernder Sänger

Ausdauernder Sänger

Eigentlich wollte ich nach den Lockerungen der letzten Wochen einen Fotoausflug in die benachbarte Niederlande machen. Gegen 4:oo Uhr machte ich mich auf den Weg, doch bereits in Duisburg musste ich den ersten gut 15 minütigen Umweg durch eine Baustellensperrung in Kauf nehmen. Eine weitere Sperrung erfolgt an diesem Tag kurz vor der Grenze vor Venlo – auch unsere Nachbarn wollten ihre Autobahn verschönern… Die Umleitung führte über die Landstraße in Richtung Nettetal. Man sieht – gute Vorbereitung ist alles 😉 Da mir die Umwege und die damit verbundene Zeit nun doch zu viel wurde und ich auf dem Rückweg

Continue Reading

Kleiner König des Waldes

Kleiner König des Waldes

Der Wetterbericht sagte für den späten Vormittag am Pfingstmontag Regen an. So zog es mich direkt nach dem Frühstück in den Wald, um den Buntspecht bei der Fütterung der Jungen zu fotografieren. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichte ich die alte Birke direkt an einem Wanderpfad, den sich Familie Buntspecht trotz zahlreicher Wanderer und Mountainbiker als Brutplatz ausgesucht hat. In der Woche konnte ich Abends das Fiepen der Jungspechte vernehmen. Im gebührenden Abstand baute ich das Stativ auf und richtete das Objektiv auf die Nisthöhle aus. Nach einer Stunde Wartezeit konnte ich keinen Anflug eines Altvogels ausmachen und auch keine Geräusche

Continue Reading

Wald der blauen Blumen

Wald der blauen Blumen

Jedes Jahr zwischen Mitte April bis Anfang Mai verwandelt sich der Waldboden eines Buchenwaldes im Kreis Heinsberg in ein blaues Blütenmeer. Das seltene Atlantische Hasenglöckchen (Hyacinthoides non-scripta) steht dann in voller Blüte und sorgt für wunderschöne Motive. Das Vorkommen ist einer der größten in Deutschland und soll natürlichen Ursprungs sein. Noch größere Vorkommen des Hasenglöckchens befinden sich auf den britischen Inseln. Auf dem europäischen Festland ist der Wald von Hallerbos in der Nähe von Brüssel besonders bekannt. Da eine Reise aufgrund der aktuellen Situation für mich keine Option darstellte, begnügte ich mich mit dem kleineren Vorkommen im Westen von Nordrhein-Westfalen.

Continue Reading

Mal wieder raus in die Natur…

Mal wieder raus in die Natur…

Endlich habe ich es mal wieder geschafft mich aufzuraffen und früh morgens raus in die Natur zu gehen und die Kamera wieder dabei zu haben. Früh morgens bin ich los in Richtung des Dümmersee. Die Feuchtwiesen in dessen Niederungen ziehen zahlreiche Vögel an. Die Tage zuvor hatten wir sommerliche Temperaturen mit fast wolkenlosen Himmel, an diesem Tag kam es nur sehr selten zu kurzen Aufhellung des stark bedeckten Himmels. Zudem waren die sommerlichen Temperaturen gewichen und die 6°C in Verbindung mit einem böigen Wind machten es etwas ungemütlich. Trotzdem war ich froh mal wieder draußen abzuschalten. Überrascht war ich doch

Continue Reading

Patenkalender WWF 2021

Patenkalender WWF 2021

Zum Jahreswechsel überrascht der WWF seine Spender die Tierpatenschaften übernommen haben mit dem sogenannten Patenkalender. Die Kalender besteht aus einem Aufsteller im dem jeweils der aktuelle Kalendermonat eingeschoben wird. Im vergangenen Jahr konnte ich für den Wolf- und Luchskalender insgesamt 4 Bilder beisteuern. Auch für das Jahr 2021 hat der WWF für den Luchskalender wieder ein Bild von mir verwendet. Über die Zusammenarbeit habe ich mich wieder sehr gefreut!

Continue Reading

instagram – 1.000 Abonnenten…

instagram – 1.000 Abonnenten…

Eine Auswahl meiner Bilder zeige ich auch in sozialen Netzwerken wie facebook oder instagram. Kürzlich konnte ich mich über den 1000 Follower auf instagram freuen. Schaut mal vorbei…

Continue Reading

Herbstimpressionen aus dem Harz

Herbstimpressionen aus dem Harz

Schon lange wollte ich zum Fotografieren in den Harz, Mitte Oktober nutze ich ein paar Tage Urlaub um einige herbstliche Impressionen fotografisch einzufangen. Stationen waren unter anderen Goslar, Braunlage, Thale und Ilsenburg. Bedingt durch die aktuelle Corona-Situation scheint der Harz eine Renaissance zu erleben. Trotz der durchwachsenen zu Schauern neigenden Großwetterlage, waren die beliebten Wanderwege extrem voll. Viele Menschen scheinen den Wald aufzusuchen, um den sogenannten „Corona-Blues“ zu entkommen. Für mein Vorhaben Langzeitbelichtungen von Gebirgsbächen zu machen, kam mir das Wetter aber gerade recht, sorgt der Regen doch für leuchtende Farben in den Bildern. Zum Einsatz kamen eine 5D MK

Continue Reading

Eine Spezialistin am Wasser…

Eine Spezialistin am Wasser…

Rein äußerlich ist die Wasseramsel ein eher unscheinbarer Vogel, sie zeigt aber viele verschiedene Verhaltensweisen was sie zu einem facettenreichen Fotomotiv macht.

Continue Reading

Ein Hauch von Frühling

Ein Hauch von Frühling

Mitte März beginnt alljährlich die Saison der Frühblüher. Schneeglöckchen, Märzensbrecher, Buschwindröschen läuten den Frühling ein und für mich das neue Fotojahr. An den beiden letzten Wochenende konnte ich die ersten Sonnenstunden seit langer Zeit nutzen, um den einen oder anderen Farbtupfer auf den Chip zu bannen.

Continue Reading